Kategorien
Interview

Veronika Krasheninnikova: „Der Kapitalismus wird in der Krise immer gewalttätiger.“

Der Verkauf von Waffen im Wert von 300 Milliarden US-Dollar an Saudi-Arabien ist ein beispielloses Ausmaß.

Kategorien
Rezension

Die Uhr steht auf „Zwei vor Zwölf“: Frieden! Jetzt! Überall!

Im Sammelband „Frieden! Jetzt! Überall! – Ein Aufruf“ finden sich Sentimentalität, hysterische Untergangsstimmung und viele lesenswerte konträre Ansichten.

Kategorien
Krieg & Frieden

Es gibt viele gute Gründe für eine Schließung der Air Base in Ramstein

Ramstein ist der Einsatzpunkt aller in Europa gelagerten Atomwaffen, inklusive der in Deutschland stationierten amerikanischen Atombomben.

Kategorien
Krieg & Frieden

Für eine Welt frei von Atomwaffen

Eine atomwaffenfreie Welt ist kein Garant für den Weltfrieden, meint Community-Autor Richard Maxheim und richtet einen Appell an die Mayors for Peace.

Kategorien
Zeitgeschehen

Strahlende Erinnerung: Wasserstoffbomben auf Spanien

Am 17. Januar 1966 kam es über Südostspanien nahe der Küstenstadt Palomares zu einem Unfall mit Atomwaffen.

Kategorien
Krieg & Frieden

Abrüstung muss wieder auf die internationale Agenda

Die Welt ist überrüstet und der Frieden ist unterfinanziert, hat UN-Generalsekretär Ban Ki-moon so treffend gesagt. Dies stellt die große Herausforderung dar, der sich der Friedenskongress in Berlin stellen will. Die Frage der Abrüstung soll wieder auf die internationale Tagesordnung gesetzt werden und das kann nur die Zivilgesellschaft gemeinsam mit der Friedensbewegung erreichen.

Kategorien
Krieg & Frieden

Youth Gathering: Junge Menschen und der Militarismus

Der Konsum, die ungleichen Chancen, der Konkurrenzkampf: viele junge Menschen sagen, da stimmt doch etwas nicht.

Kategorien
Zeitgeschehen

Parents Circle: Wir kämpfen für das Leben, nicht für den Tod

Parents Circle entstand aus einer gemeinsamen Idee der Eltern von Opfern des israelisch-palästinensischen Konfliktes, die dank der Suche im eigenen Herzen die immer wieder verbreitete Nachricht von Tod und Rache ablehnen und sich dem Leben zuwenden.