Kategorien
Hausmitteilungen

The Loud Spring – Alles oder nichts!

„The Loud Spring“ soll ein Film über den Klimawandel werden, der einen Weg aufzeigt, um die Auswirkungen einzudämmen. Das Projekt braucht die Unterstützung der Crowd. Es geht um alles oder nichts.

Kategorien
Termine

Luft zum Atmen – Widerstand ist auch heute möglich

„Was die Arbeiter brauchen, dass ist nicht der faule Frieden mit dem Kapital, sondern das ist konsequenter Kampf und klare Front gegen die Ausbeuter.“

Kategorien
Widerstand & System

Produktionsmittel übernehmen: Die Fabrik Vio.Me in Griechenland

„Besetze. Leiste Widerstand. Produziere.“

Kategorien
Afrika

Die Revolution im Sudan

Im Interview mit labournet.tv spricht Ibrahim Khatab über die Revolution im Sudan, die im Dezember 2018 begonnen hat.

Kategorien
Europa

Streik: Pariser Metro RATP und die Arbeiter im Schatten

1998 kam es in der Pariser Metro zum Arbeitskampf der Reinigungskräfte. Jetzt wird wieder gestreikt.

Kategorien
Bewegendes

Frankreichs Gelbwesten auf dem Weg zur Basisdemokratie?

Es wird zu einer landesweiten Koordinierung der lokalen Versammlungen aufgerufen, um die Bewegung zu vereinen.

Kategorien
Bewegendes

Der Weg zum Streik bei Amazon

Ein Interview über Selbstorganisation und Arbeitskampf.

Kategorien
Bewegendes

Hintergrund: Der Streik um den TV Stud

„Ich glaube, es gibt was zu lernen.“

Kategorien
Hausmitteilungen

Proletarische Öffentlichkeit: Labournet.tv sucht Fördermitglieder

Durch das Filmprojekt wird ein Blick auf die weltweit ausgetragenen sozialen Kämpfe möglich.

Kategorien
Dokumentation

Die Betriebsgruppe GoG und die politische Atmosphäre um 1968

„Wenn wir Flugblätter verteilten, bildeten sich Autostaus von 200, 300 Metern Länge. Und die wollten die haben. Man griff danach.“

Kategorien
Dokumentation

Les copains d’Henri – Die Freunde von Henri. Eine 68er-Geschichte von unten.

Ein Kurzfilm über den Aktivisten Henri Simon und die Arbeiterbewegung in Frankreich 1968.

Kategorien
Bewegendes

Informelle Wirtschaft: Videointerviews mit Transportarbeitern

„Heute werde ich gefeuert und du kriegst einen Job. Morgen wirst du gefeuert und ein anderer kriegt den Job.“