Kategorien
Anarchismus

Hors Service: Mut

Was ich unter „Mut“ verstehe, ist, sich zu trauen, gegen die Strömung zu gehen, zu seinen eigenen Ideen zu stehen und nicht vor den logischen Konsequenzen eben dieser Ideen zurückzuweichen.

Kategorien
Meinung

Aufforderung zur Revolte gegen die Lebensangst!

Die Revolte gegen die Lebensangst ist kulturell die vielleicht wichtigste Aufgabe, vor der wir stehen. Nicht, dass nicht Pläne für die Umgestaltung der Gesellschaft entwickelt werden müssten, die den Herausforderungen der Zeit entsprächen. Aber die große Aufgabe, die dem vorausgehen muss, ist die Überwindung der Angst vor diesen Veränderungen.

Kategorien
Veranstaltung

Zukunftskonferenz Livestream: Virus oder Mensch – Wohin geht die Medizin?

Die Zukunftskonferenz „Virus oder Mensch: Wohin geht die Medizin?“ am 21. November 2021 verfolgt den Ansatz, Gesundheit nicht auf den Aspekt medikamentöser Heilung zu reduzieren, sondern stellt das Ganzheitliche im Leben des Menschen in den Mittelpunkt.

Kategorien
Widerstand & System

George Orwell und der Stiefeltritt der Unterdrücker

Wenn wir nicht wollen, dass sich die Dystopie vollständig realisiert, müssen wir der Warnung George Orwells folgen und die Wahrheit freilegen.

Kategorien
Philosophie

Mut aufbringen: Aufeinander zu!

Um als Spezies zu überleben, müssen wir vom Weg der Gewalt und der Hierarchie abkommen und uns in Freiheit miteinander arrangieren.

Kategorien
Philosophie

Von der Jetzigkeit und anderen wichtigen Dingen …

Die Bezeichnung Jetzigkeit ist viel intensiver als das Wort Gegenwart. Es ruft eine unumstößliche Tatsache in Erinnerung: Das Leben findet ausschließlich im Jetzt statt.

Kategorien
Transformation

Nur Mut – Das Prinzip Hoffnung verändert die Welt

Rubikon-Autorin Elisa Gratias ruft im KenFM-Interview dazu auf, das Spiel der Mächtigen, die uns mittels Herrschaftstechniken der Angsterzeugung klein halten wollen, nicht länger mitzuspielen.

Kategorien
Transformation

Nur Mut – Raus aus der Machtlosigkeit!

Das neue Rubikon-Buch „Nur Mut! Wenn wir uns ändern, verändert das die Welt“ inspiriert dazu, sich nach innen zu wenden, um nicht von außen gesteuert zu werden.

Kategorien
Gesellschaft

Tolerierte Gewalt

Selbstmorde von Kindern zeugen von brutalen Verhältnissen an deutschen Schulen.

Kategorien
Widerstand & System

Liebe Schülerinnen und Schüler, geht bitte weiter auf die Straße!

Ein kurzer Brief in drei Teilen an die Schülerinnen und Schüler, die jeden Freitag für ihre Zukunft auf die Straße gehen, und an deren Eltern und Lehrer.

Kategorien
Gesellschaft

Einsamkeit

Das Individuum ist in unserem System alles. Der höchste Wert. Am besten zu manipulieren, weil schwach genug. Man braucht ihm nur noch vorzumachen, dass es stark ist. Dass es Einfluss hat. Als Verbraucher, als Wähler.

Kategorien
Kultur

„Das Leben ist hart, heißt es …“

Sie sind den Anforderungen nicht gewachsen, mein Herr …